Content & Know how

Hier gibt es Know how zu den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (GBWL):

Literaturhinweise zu den Grundlagen der BWL: Literaturhinweise 2015-2020

Transaktionskostentheorie: Organisationsformen zwischen „Markt“ und „Hierarchie“ und ihre Evolution – am Ende grüßt die Neoklassik Transaktionskostentheorie

Property-Rights-Ansatz – Anwendungsgebiete und Machtfragen (Ausschnitt aus dem Buch “Theoretische Grundlagen und Ansätze der Betriebswirtschaftslehre – Von Basiskonzepten über Theorieansätze zum neoklassischen Abgrund” von Dietram Schneider (2018) Property-Rights-Ansatz

Die Neoklassik: von der Kritik zur heuristischen Rehabilitierung – war sie nie aktueller als heute, weil sie einen modelltheoretischen Ideal- und evolutorischen Endpunkt beschreibt, auf den sich die Welt zubewegt? Neoklassik

Von den Theorieansätzen der Betriebswirtschaftslehre zum neoklassischen Abgrund – Ein Beitrag zur wirtschaftswissenschaftlichen Theorieentwicklung und der Entwicklung der Realität zwischen optimistischer Befreiungs- und Optimierungshypothese und kritischer UFO-Falle Theorieentwicklung und Realitätsentwicklung (Kapitel 3 aus dem neuen Buch “Theoretische Grundlagen und Ansätze der Betriebswirtschaftslehre – von Basiskonzepten über Theorieansätze zum neoklassischen Abgrund”, vgl. dazu auch Publikationsliste)

Austrianismus: von der Kritik der Neoklassik zur österreichischen Schule der (National-)Ökonomie Austrianismus

Grundlagen der BWL – einige Folien: GBWL-Folien 19-20

Neue/Zusätzliche Übungsaufgaben: GBWL-Übungen -pdf

 

 

ufrg1UFRG2